NachrichtNachricht

Kulturtourismusmarketing kompakt

21.10.2019

Aktuelles Wissen, auf den Punkt gebracht: In der Reihe "essentials" des Springer Verlags Wiesbaden ist ein neues Booklet zum Thema von Prof. Dr. Andrea Hausmann erschienen


Kulturtourismusmarketing bedarf, als Sonderform des Tourismusmarketings, besonderer Entscheidungen. Was notwendig ist, um diese zu fällen, erläutert Prof. Dr. Andrea Hausmann in ihrem neuen Booklet "Kulturtourismusmarketing" in der Reihe "essentials" des Springer Verlags konzis auf knapp 50 Seiten. 

 

Nach einer Einführung in Begriff und zentrale Merkmale des Kulturtourismusmarketings stellt sie die Aktivitätsschwerpunkte im Planungsprozess des kulturtouristischen Marketings vor, bevor das Augenmerk auf besonders praxisrelevante Marketingstrategien gelegt wird: Zu ihnen gehören die unterschiedlichen Typen der kulturtouristischen Nachfrage (Segmentierung), die Markenführung (Branding), die Realisierung von Innovationen (Digitalisierung) und das Eingehen von Kooperationen bzw. die Bildung von Netzwerken. Abschließend werden typische Schwerpunkte im Marketing-Mix kulturtouristischer Leistungsträger beleuchtet, ebenso wie die Bedeutung des Personals für das Qualitätserleben der Nachfrage herausgearbeitet wird.

 

Das Booklet richtet sich sowohl an Praktiker in Kulturbetrieben, Kulturverwaltungen und Tourismusorganisationen als auch an Dozierende und Studierende des Kulturmanagements, des Tourismus und der Betriebswirtschaft.

 

Buchinformation:
Andrea Hausmann (2019): Kulturtourismusmarketing. Praxis Kulturmanagement, Wiesbaden, ISBN: 978-3-658-27369-9, 14,99 Euro.


<< <- Zurück zu: Aktuelle Meldungen