NachrichtNachricht

Fundraising im Netz: "web 2.0" im Juli

20.06.2014

Das Kontaktstudium Kulturmanagement bietet im Juli zwei Seminare zum Thema "web 2.0" an - den Auftakt macht am 4. / 5. Juli das Seminar "Im Netz fischen"


Das Ludwigsburger Kontaktstudium Kulturmanagement bietet im Juli gleich mehrere Seminare zum Handlungsfeld "web 2.0" an. Den Auftakt macht am Freitag und Samstag, 4. und 5. Juli, die Kölner Kulturmanagerin und Fundraiserin Alexa Gröner.

 

Die Gründerin der On- und Offline-Plattform "fundraising2.0" führt im Seminar in das Planungsinstrument "fundraising 2.0:kit" ein, das für den Aufbau von Marketing und Fundraising in Kulturbetrieben erfolgreich eingesetzt werden kann.

 

Im Kulturbereich, so die Erfahrung der Dozentin, stehen häufig die Inhalte im Mittelpunkt, während für die notwendige Finanzierung oft zu wenig Zeit bleibt. Der Einsatz von ":kit" kann gerade in Kulturbetrieben, die häufig mit einer knappen Personaldecke auskommen müssen, unkomplizierte und rasche Abhilfe schaffen. Darüber hinaus zeigt Alexa Gröner weitere professionelle Instrumente, die Fundraising im Netz leichter, transparenter und strategisch planbar machen.

 

Das Seminar, das auch im vergangenen Jahr vom Kontaktstudium angeboten worden war, hatte von seinen Teilnehmern die sehr gute Beurteilung "praxisorientiert, nachvollziehbar und professionell" erhalten. Da in diesem Jahr noch einige Plätze frei sind, werden auf der Online-Plattform des Kontaktstudiums bis Ende Juni Anmeldungen entgegengenommen.

 

Text: Petra Schneidewind
Foto: privat

Weitere Informationen zum Kontaktstudium finden Sie hier!

 

 


<< <- Zurück zu: Aktuelle Meldungen