Martin Tröndle, BerlinMartin Tröndle, Berlin

Martin Tröndle, Berlin

Integriertes Festivalmanagement am Beispiel der Biennale Bern 2001 (2005)

Kulturmanagement ist janusköpfig. Es ist ein akademisches Fach und gleichwohl auf die Praxis ausgerichtet. Die Dissertation zum Thema "Integriertes Festivalmanagement" eröffnet methodisch ein disziplinenübergreifendes  Vorgehen und überprüft es im Bereich Festivalmanagement auf seine konkrete Anwendbarkeit. 

 

Die Studie will damit einen Beitrag zur anwendungsorientierten Grundlagenforschung leisten, der auf der Basis eines "ganzheitlichen zusammenfügenden Denkens" eine Forschungsperspektive ermöglichen soll. Die Studie fußt auf der theoretischen Grundlage der Systemtheorie und versucht, deren Integrationspotenzial für einen methodischen Ansatz im Kulturmanagement fruchtbar zu machen. Dieser Ansatz wird am Beispiel der Biennale Bern 2001 erprobt.

 

Die Dissertation ist im Selbstverlag erschienen.

Kontakt

Zeppelin Universität
Am Seemooser Horn 20
88045 Friedrichshafen | Bodensee

Tel: +49 7541 6009-1191
Fax: +49 7541 6009-1199