Humanities Polytechnic

Humanities Polytechnic (HUMAK)

Das Institut für Kulturmanagement hat im Sommer 2000 mit dem Studienzentrum Korpilahti des finnischen Hochschulverbandes HUMAK einen regelmäßigen Studierenden- und Dozentenaustausch vereinbart.


Die Humanistische Fachhochschule ist ein Institut für höhere berufliche Bildung, das sich auf Aus- und Fortbildung von Personen auf den Gebieten Freizeit- und Erholung, kulturelle Aktivitäten und Bürgeraktivitäten spezialisiert hat.


Die Humanistische Fachhochschule wurde 1998 gegründet und arbeitet als Netzwerk, das sich aus zehn finnischen Hochschulen zusammensetzt. Dazu gehört ein virtueller Campus, der im Rahmen der Informationstechnologie eine moderne Ausbildung ermöglicht und ergänzt. An vier Standorten (Korpilahti, Kauniainen, Turku und Joutsenu) wird ein "Cultural Management and Production Program" angeboten, das nach dreieinhalb Jahren mit einem Bachelor-Titel abgeschlossen wird.


Im Bereich Kultur haben die Studenten die Möglichkeit, sich in der Gestaltung oder in der Verwaltung auf ein bestimmtes Gebiet der Kunst oder Kultur zu spezialisieren, z.B. auf Kulturkommunikation, Kulturtourismus, bildende Kunst, Theaterarbeit, Musik oder internationale Kulturkooperationen. Zu den Fächern gehören die Produktion von Kulturveranstaltungen, Budgetverwaltung, Marketing, Kulturindustrie und Produktkunde, Kommunikation, Kulturpolitik und Kommunalverwaltung, Leitung und Entwicklung von kulturellen Organisationen, Internationale Kommunikationsfertigkeiten.


Während im Bachelor-Studium in finnischer Sprache unterrichtet wird, bietet HUMAK speziell für internationale Austauschstudenten im Bereich Cultural Management and Production Kurse auf Englisch an.

Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. Thomas Knubben

Institut für Kulturmanagement
Tel. 07141-140-411

knubben@ph-ludwigsburg.de