Praktikum

Praktikum: Partner und Plätze

Ein mindestens sechswöchiges Praktikum ist im Modulplan (Mai 2014) fakultativ verankert. Dieses Praktikum wird von den Studierenden in eigener Verantwortung in kulturellen Einrichtungen außerhalb der Hochschule absolviert; sie nehmen in der Regel die vorlesungsfreie Zeit in Anspruch.  Nach dem Praktikum ist eine Bescheinigung der Institution vorzulegen, in der das Praktikum stattfand, zusammen mit einem schriftlichen Bericht, in dem die wichtigsten Tätigkeiten und Erfahrungen des Praktikums dargestellt und ausgewertet werden. Mit dem fakultativen Praktikum können sechs ECTS-Punkte im Modul 14 ("Sonstige Studienleistungen") erworben werden.

Um den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern und seinen Studierenden Ansprechpartner für Praktika zu vermitteln, pflegt das Institut mit zahlreichen Kultureinrichtungen enge Beziehungen - darunter Museen und Theater, Kulturämter und Kulturberatungen, Musikveranstalter oder Kulturvermittler im Ausland.Folgende Institutionen, Unternehmen und Betriebe sind explizite Ansprechpartner für die Studierenden des Instituts, um nach individueller Absprache Praktika zu absolvieren.