Claus-Peter Bensch

Kulturamtsleiter in Tuttlingen

Nach etwas mehr als vier Monaten im Amt hat man eine Idee davon, wo man steht und was einem noch so bevorsteht. Ich leite seit dieser Zeit die Abteilung für Kultur der Stadtverwaltung Tuttlingen. Und da passiert eine ganze Menge.



Die Tuttlinger Bürger leisten sich eine städtische Galerie, die Ausstellungen nationaler und internationaler zeitgenössischer Künstler zeigt. Frank Stella und Andy Warhol in jüngster Vergangenheit - das bringt viele neue Besucher, die gerne wiederkommen. Es gibt ein Heimatmuseum, das spannende Sonderausstellungen im „Fruchtkasten“ bietet und sich vornehmlich mit der Industriegeschichte der Stadt auseinandersetzt. Die Stadtbibliothek setzt auf audience development und zeigt sich kinderfreundlich, mit unzähligen Veranstaltungen und einem gleichermaßen gepflegten wie ansprechendem Bestand. Eine Jugendkunstschule, die als Haus der freien Jugendbildung gegründet wurde und heute noch in diesem Geiste von drei engagierten Künstlern geführt wird, feierte vergangenes Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum. Und natürlich gibt es eine Musikschule, die mit 1900 Schülern eine der größten in Baden-Württemberg ist. Zudem werden die lokalen Kulturvereine sehr gut unterstützt.


Unsere Abteilung betreut nebenbei eine Veranstaltungsreihe, die jährlich im Donaupark über sechs Wochen Programm von und für die Kulturfreunde bietet sowie eine zweijährlich stattfindende Kulturnacht, in der die städtischen Einrichtungen, die Kirchen, die Buchhandlungen und die öffentlichen Veranstaltungsräume mit Musik und darstellender Kunst bespielt werden.


Das ist der eine Teil der Tuttlinger Kulturlandschaft. Der andere Teil ist als Tuttlinger Hallen GmbH ausgegliedert und macht mit der Stadthalle Tuttlingen, der Bühne im Anger (z.B. Kleinkunstwettbewerb Tuttlinger Krähe) oder dem Pop/Rock-Festival "Honbergsommer" von sich reden.

Unsere gemeinsamen Ziele sind klar: Den Menschen der Stadt und der Region Möglichkeiten zum Kulturgenuß anbieten, jungen Menschen die aktive Teilhabe an Kunst und Kultur ermöglichen und den Vereinen und allen Einwohnern eine Infrastruktur bieten, die es Ihnen erlaubt, sich künstlerisch entfalten zu können.

 

Kontakt

Stadtverwaltung Tuttlingen
Rathausstraße 1
78532 Tuttlingen