Von Kosten und Leistungen

Internes Rechnungswesen im Kulturbetrieb

Die geringeren staatlichen Subventionen der letzten Jahre für den Kulturbereich zwingen die Kulturbetriebe dazu, ihre Kosten genau unter die Lupe zu nehmen. Um die richtigen Entscheidungen zu treffen und handlungsfähig zu bleiben, ist es unabdingbar, genau zu wissen, welche Leistungen welche Kosten verursachen. Die Kosten- und Leistungsrechnung stellt eine wertvolle Hilfestellung für die Entscheidungsträger dar, wird jedoch in vielen Kulturbetrieben noch nicht eingesetzt.

 

Das Seminar stellt Ziele und Aufgaben sowie Anforderungen und Prinzipien der Rechnung vor. Anhand von Beispielen wird die Funktionsweise verschiedener Kosten- und Leistungsrechnungssysteme dargestellt und im Hinblick auf die je-weils zu gewinnenden Aussagen kritisch beurteilt. Dabei werden sowohl die traditionellen Verfahren der Voll- und Teilkostenrechnung als auch neuere Kostenrechnungsverfahren vorgestellt. Das Seminar soll zudem konkrete Hinweise zur Ein-führung der Kosten und Leistungsrechnung in Kulturbetrieben sowie zur Integration der Ergebnisse in ein Managementinformationssystem vermitteln.

 

 

Literaturtipps

Schneidewind, Petra (2012): Controlling im Kulturbetrieb, Wiesbaden.

 

Schneidewind, Petra: (2006): Betriebswirtschaft für das Kulturmanagement, Bielefeld.