NachrichtNachricht

Onlinekommunikation mit "Corona"

28.04.2020

Zu Gast im Seminar Onlinekommunikation: Babett Taenzer vom Theater Heilbronn stellt am Montag, 4. Mai, die virtuelle Kommunikation ihres Hauses in "Corona"-Zeiten vor


Theaterleute haben in der Regel ein offenes Wesen: Sie stellen dar, sind erfinderisch, üben sich im Ausdruck. Gemeinhin trifft das vor allem auf das künstlerische Personal zu. Was aber, wenn ein Haus plötzlich schließen muss, weil ein Pandemie droht, und wenn es zur Aufgabe wird, das gesamte Personal zu animieren, sich in Wort und Bild der Öffentlichkeit vorzustellen, um den Kontakt nicht abbrechen zu lassen?

 

In einer solchen Situation befanden sich Mitte März plötzlich alle Kultureinrichtungen, unter ihnen auch sämtliche Theater. Wann sie wieder öffnen können, ist ungewiss - doch dass Theater mit der Krisensituation schnell und adäquat umgehen können, zeigte sich bald. Online-Streaming von Aufführungen, Kommunikation hinter den Kulissen, Lesungen mit Schauspielern oder neue Formen der schnellen und unkomplizierten Information des Publikums wurden rasch entschickelt. Im Fokus stand dabei vor allem die PR-Abteilung als strategischer und koordinierender Think Tank.

 

Wie das Heilbronner Stadttheater die Situation meistert und welche Konsequenzen es aus seinen ersten Erfahrungen zieht, darüber spricht am Montag, 4. Mai, 14.15 bis 15.45 Uhr, Babett Taenzer im Seminar "Onlinekommunikation" (Leitung: Dr. Christiane Dätsch). Sie ist in Heilbronn zuständig für Social Media und Onlinekommunikation.

 

Babett Taenzer studierte Germanistik, Politikwissenschaft und Geschichte an den Universitäten Leipzig und Padua. Anschließend war sie in verschiedenen historischen Gedenkstätten tätig. Nach einem Volontariat im Konkursbuch-Verlag in Tübingen leitete sie dort von 2009 bis 2015 die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Veranstaltungsorganisation. Von 2016 bis 2018 war sie im EWA e.V. Frauenzentrum in Berlin für die Programmkoordination sowie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Seit Mai 2018 ist Babett Taenzer in der Öffentlichkeitsarbeit des Theaters Heilbronn tätig.

 

Das Seminar, ursprünglich analog geplant, findet nun synchron als Webinar statt. Hochschulinteressierte sind zur Teilnahme eingeladen; eine Anmeldung ist per Email möglich.


Foto und Copyright: Stadttheater Heilbronn


<< <- Zurück zu: Aktuelle Meldungen