NachrichtNachricht

Für Kunst und Kultur begeistern

01.07.2020

Zu Gast beim dritten Kulturdiskurs am Mittwoch, 15. Juli, 18 Uhr: Kunst- und Kulturvermittlerin Sara Dahme spricht über ihre Arbeit in der Stuttgarter Kulturszene (Online-Meeting).


Menschen für Theater, Kunst und Musik zu begeistern, Vorbehalte und Ängste abzubauen und neue Wege zu gehen: Das ist das Ziel von Sara Dahme, die als freie Kunst- und Kulturvermittlerin in Stuttgart lebt. Sie ist am Mittwoch, 15. Juli, 18 Uhr, beim dritten Kulturdiskurs des Master-Studiengangs zu Gast. Das Gespräch findet online statt.

 

Sara Dahme ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der Stuttgarter Kunst- und Kulturszene. Von Ravensburg zog es sie 2003 nach Stuttgart, wo sie an der Akademie der Bildenden Künste Kunsterziehung studierte. Parallel studierte sie an den Universitäten Stuttgart und Tübingen Germanistik, Erziehungswissenschaften und Philosophie. Seitdem gibt sie Führungen im Württembergischen Kunstverein und in der Staatsgalerie, hat zahlreiche neue Vermittlungsformate entwickelt und ist auch als Kunstlehrerin tätig. Nebenbei arbeitet Sara Dahme auch als Moderatorin oder legt als „DJane“ Musik auf.

 

Die Veranstaltung ist hochschulöffentlich. Da das Gespräch über eine Online-Plattform stattfindet, werden Interessierte gebeten, sich unter sarah.schuhbauer(a)ph-ludwigsburg.de für das Gespräch anzumelden. Es wird eine Mail mit dem Link und den Zugangsdaten verschickt.

 

Foto: privat


<< <- Zurück zu: Aktuelle Meldungen