NachrichtNachricht

Verschärfte Maßnahmen bis 30.11.

31.10.2020

Wegen steigender Corona-Zahlen in Baden-Württemberg: Vom 2. bis 30. November finden ausschließlich Online-Veranstaltungen am Institut für Kulturmanagement statt


Nach einem digitalen Sommersemester wollte das Institut für Kulturmanagement mit hybriden Lehrveranstaltungen ins  Wintersemester 2020/21 starten - nicht zuletzt, um seine 22 Erstsemester persönlich zu begrüßen. Durch die gestiegenen Corona-Zahlen und die Vereinbarung des Bundes und der Länder zur Eindämmung des Virus ist diese Variante nun nicht mehr möglich: Am Montag, 2. November, findet der Auftakt des neuen Semesters online statt.

 

Derzeit arbeitet das Land Baden-Württemberg an den neuen Corona-Regelungen für die Hochschulen. Die Rahmenbedingungen gab das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst am Freitag in einer Pressemitteilung bekannt: "Online-Lehre ist bis Ende November die Regel, Präsenz kann es nur geben, wo es epidemiologisch verantwortbar und zwingend erforderlich ist, um eine erfolgreiche Durchführung des Studienverlaufs im Wintersemester sicherzustellen“, so Wissenschaftsministerin Bauer. Dazu zählten aus Sicht des Ministeriums insbesondere Prüfungen, Laborpraktika oder praktische Ausbildungsanteile. Die neuen Coronal-Regelungen für den Studienbetrieb will das Ministerium im Lauf des Montags, 2. November, veröffentlichen.

 

Trotz dieser Umstände heißen wir alle Studierende, die von Montag an als Erstsemester am Institut studieren werden, und natürlich auch unsere "Drittis" am Montag herzlich in Ludwigsburg willkommen!

 

Weitere Infos zur Corona-Verordnung Studienbetrieb in Baden-Württemberg:
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/uebersicht-corona-verordnungen/coronavo-studienbetrieb-und-kunst/

 

 

Foto: Logo des MWK zur Corona-Pandemie


<< <- Zurück zu: Aktuelle Meldungen