StartseiteInstitute for Cultural Management Ludwigsburg

Institut für Kulturmanagement Ludwigsburg

Masterstudium

Das Vollzeit-Studium

In zwei Jahren in Ludwigsburg
zum Master of Arts
mehr ...


Kontaktstudium

Weiterbildung mit Zertifikat

Die Spezialisierung für den Alltag
neben dem Beruf

mehr ...


Forschung

rund um den Kulturbetrieb

Studien und Dissertationen aus dem Kulturmanagement

mehr ...


Beratung

Konzeption und Evaluation

Berufsfeldbezogene Wissenschaft
mit Theorie-Praxis-Transfer

mehr ...


Am Computer auf Reisen

Nordrhein-Westfalen im Spiegel von Kultur- und Medienschaffenden: Die virtuelle Exkursion der Zweitsemester führte in diesem Jahr in Deutschlands viertgrößtes Bundesland
[mehr]


Die Neukonzeption eines Festivals

Zu Gast am Mittwoch, 13.Mai, 18 Uhr: Jochen Sandig, der neue Intendant der Ludwigsburger Schlossfestspiele, spricht beim ersten Sommer-Kulturdiskurs (Online-Meeting) über seinen Kurs
[mehr]


Essais über Kunst und Leben

Publikation mit gesammelten Essais von Thomas Knubben über Aspekte von Kunst und Leben in der Gegenwart ist jetzt im Verlag Klöpfer, Narr erschienen
[mehr]


Onlinekommunikation mit "Corona"

Zu Gast im Seminar Onlinekommunikation: Babett Taenzer vom Theater Heilbronn stellt am Montag, 4. Mai, die virtuelle Kommunikation ihres Hauses in "Corona"-Zeiten vor
[mehr]


Bewerbung Master 2020

Das Bewerbungsverfahren für den Masterstudiengang "Kulturwissenschaft und Kulturmanagement" findet auch in "Corona-Zeiten" wie üblich statt: Bewerbungen sind bis 15. Juni über das Online-Portal der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg möglich.

 

Im Anschluss daran wird das Auswahlverfahren der ersten Stufe durchgeführt. Die Auswahlgespräche finden am 8. und 9. Juli statt. Die Einladungen dazu werden Mitte bis Ende Juni per Mail versandt.

Aktuelle Online-Befragung

Digital Leadership im Museumsbetrieb

In den vergangenen Wochen war das Thema Homeoffice aktueller denn je. Herausforderungen wie die Arbeit in virtuellen Teams oder der Umgang mit digitalen Tools gewinnen an Bedeutung. Dies wirkt sich auch auf die Anforderungen an Führungskräfte aus. Die Führung eines Betriebes in und während des digitalen Wandels wird als „Digital Leadership“ bezeichnet.

In unserem Forschungsprojekt untersuchen wir, ob und wie sich die zunehmende Digitalisierung auf die Führungskräfte und deren Führung im Museumsbetrieb auswirkt. Unsere Online-Befragung richtet sich an alle Führungskräfte in deutschen Museen unabhängig von deren Größe (Museumsdirektor/in, Museumsleiter/in und deren Stellvertretungen sowie Abteilungsleitungen in allen Bereichen). Der Fragebogen nimmt etwa zehn Minuten in Anspruch und wird anonym ausgewertet.

Hier gelangen Sie zu unserem Fragebogen:

https://ww3.unipark.de/uc/DigitalLeadership/ 

Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme und Ihre Unterstützung!

Prof. Dr. Andrea Hausmann, Lena Zischler B.A.

Weiterbildung 2020

Service für die Medien


Der Kontakt zum Institut