NachrichtNachricht

Punktlandung mit Krisenmanagement

16.03.2020

Das 13. Treffen Forum Theater-Controlling stellte das Thema Krisenmanagement in den Mittelpunkt - auch am Thema "Wirkungsmodell" arbeitete das Forum gemeinsam weiter


Das 13. Treffen Forum Theater-Controlling am 12. März stand bei vielen Theatercontrollerinnen und -controllern schon lange im Kalender. Doch dann zeigte sich die "Corona-Krise" am Horizont: Von 25 Angemeldeten konnten noch 14 erscheinen – einen Tag, bevor der Hochschulbetrieb ganz unterbrochen wurde. Passender hätte das Thema des Forums daher diesmal nicht sein können: Mit „Risikomanagement“ stand ein wenig bearbeiteter, doch relevanter Aspekt auf der Agenda.

 

Doris Beckmann (Staatstheater Stuttgart) lieferte einen ersten Input zum Thema „Risikomanagement – Risikocontrolling“ und damit auch die Grundlage für weitere Fragen: Was kann die Controllingfunktion in den Kulturbetrieben beisteuern, um Risiken frühzeitig zu erkennen und einzuschätzen? Auch ein Risikoportfolio wurde beispielhaft durchgeführt, das zwei Teilnehmende nun bis zum nächsten Treffen weiterentwickeln wollen. Das Modelltool wird daher beim nächsten Treffen am 8. Oktober erneut relevant.

 

Auch andere Themen begleiten das Forum kontinuierlich. So zeigte Beat Fehlmann, wie er sein sogenannten „Wirkungsmodells“ bei der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz eingesetzt hat. Sein Bericht machte deutlich, dass das Modell flexibel und leicht anzupassen ist. Er wies aber auch auf Herausforderungen hin und gab Empfehlungen, wie man diesen am besten argumentativ begegnet.

 

Als dritte Aufgabe hatte sich das Forum vorgenommen, für die Publikation des Deutschen Bühnenvereins „Berufe am Theater“ einen Textentwurf für das Berufsbild „Theatercontroller*in“ zu verabschieden. Besonders wichtig war allen Mitwirkenden zu betonen, dass das Berufsfeld auch für Quereinsteiger offen ist, der Kreis von potenziellen Interessentinnen und Interessenten also erweitert wird. Dieses und alle anderen Themen werden die Teilnehmenden nun auch im virtuellen Austausch weiter beschäftigen.

 

Weitere Informationen:

Forschung / Forum Theater-Controlling

 

(Foto: Stichworte zum Risikomanagement; Petra Schneidewind)


<< <- Zurück zu: Aktuelle Meldungen