Über sisyphos

sisyphos ist ein Studien-Management-System mit E-Learning-Funktionalitäten, das spezielle für die Master-Studierende am Institut für Kulturmanagement in Ludwigsburg entwickelt wurde. Es ermöglicht Studierenden zum einen, sich online zu Seminaren und Veranstaltungen anzumelden. Zum anderen hilft sisyphos, den Überblick über die erworbenen und zu erwerbenden ECTS-Punkte zu behalten sowie die richtigen Seminare zum erfolgreichen Abschluss der Module auszuwählen. Zudem verfügt es über kleine E-Learning-Funktionalitäten (Datei-Download, Mailkommunikation, Wissensmanagement) und eine Schnittstelle zur E-Learning-Plattform moodle.

Wenn Sie einen kleinen Einblick in das Frontend nehmen wollen können Sie sich mit Hilfe des folgenden Gastzugangs diesen verschaffen:

Login: gastzugang Passwort: kulturmanagement (Hier geht's zum Login)

Institutsmitglieder und Lehrbeauftragte haben (in unterschiedlichen Berechtigungsstufen) zusätzlich einen Zugriff auf das integrierte Dozentenportal. Einige Funktionen dieses Dozenten-Backends sind:

  • Anzahl, Name und Portraitfotos der Teilnehmer der eigenen Seminare einsehen
  • Seminarteilnehmerliste ausdrucken
  • Unterschriftlisten für Präsenzseminare ausdrucken
  • Mail an alle Teilnehmer bestimmter Seminare schicken (z. B. der eigenen Seminare)
  • Dokumente zum Download für Teilnehmer der eigenen Seminare einstellen (Studierende werden auf Wunsch automatisch per Mail informiert)
  • Termine veröffentlichen oder bearbeiten (Betroffene werden auf Wunsch per Mail informiert)
  • Materialien der anderen Lehrenden einsehen
  • Kritische Belegungen prüfen (zu viel oder zu wenig Teilnehmer)
  • etc. etc.

Das System wird ständig weiterentwickelt, Wünsche von Studierenden werden dabei genauso berücksichtigt wie die der Lehrbeauftragten und Institutsmitglieder.

Idee und Konzeption: Ulrike Moser und Simon A. Frank

Programmierung: Simon A. Frank

Fragen? Probleme? Wenden Sie sich bitte an Andreas Schönrock

zur sisyphos-Startseite


[Impressum]